Prinzessinnengarten Kollektiv Berlin

Prinzessinnengarten Kollektiv Berlin

Der Prinzessinnengarten ist eine soziale, ökologische und mobile Landwirtschaft in der Stadt. Hauptziel unserer Arbeit sind dabei Bildungs- und Beteiligungsmöglichkeiten. Unsere Aktivitäten sind offen für alle und reichen vom Säen, Pflanzen, Ernten über die Saatgutgewinnung, das Verarbeiten und Konservieren des Gemüses, das Halten von Bienen und den Aufbau eines Wurmkomposts bis hin zu Fragen gemeinschaftlicher Gestaltung urbanen Lebensraums. Durch gemeinsames Ausprobieren und das Austauschen von Erfahrungen und Wissen eignen wir uns alte Kulturtechniken wieder an, lernen gemeinsam vieles über biologische Vielfalt, Stadtökologie, Klimaanpassung, Recycling, und zukunftsfähige Formen städtischen Lebens.